Hinweise zur Pflege der Internetseiten des Gemischten Chors Caecilia Zewen

Die Home-Page des Chors findet man unter http://www.gemischterchorzewen.de/

Hierfür werden Internet-Seiten erstellt oder bestehendege ändern. Als Werkzeug wird ein (relativ) einfaches
kostenlose Produkt verwendet: SeaMonkey.

Nach Erstellung oder Veränderungen von HTML-Dateien auf dem PC kann man die (temporäre) Seiten mit
dem Browser anzeigen. Dieses installiert man wie hier beschrieben: http://www.seamonkey.at/ )

Der SeaMonkey ist eigentlich ein Internet Browser, nur halt leistungsfähiger. Er enthält unter
        "Fenster -> Composer"
Das ist unser Hilfsmittel zur Erstellung und Pflege der Dateien fürs Internet. 
(HTML wird für die Seiten im Internet verwendet, weiterhin andere Dateien für Bilder, Poster etc. Hierzu
mehr unten, aber generelle Kenntnisse von HTML und Web Seiten sind notwendig. Ausserdem:
sollte man die erstellten Dateien aber mit SeaMonkey erst mal testen, damit auch alles funktioniert.)

Nach der Bearbeitung der lokalen Dateien auf dem PC sind diese zunächst noch nicht im Internet, vielmehr
muss man in zwei Schritten vorgehen:
                (1)        die Seite(n) publizieren (publizieren), und
                (2)         auf den "Hoster" (s.u.) übertragen.

Zum veröffentlichen hat der SeaMonkey den Befehl:
                "Publizieren"             (oder "Datei->Publizien(als)")

Zur Übertragung diese Dateien aus dem lokalen Speicher auf dem PC muss man sie anschließend auf den
Netzwerk-Hoster übertragen. Aus Sicherheitsgründen wird hierfür das (gesicherte) Protokoll SFTP (statt des ungesicherten FTP)
verwendet:
Unser aktueller Web-Hoster ist 1&1,  den man über folgende Internetseite erreicht:
Hoster:                    https://account.1und1.de/
Kundennummer:    273203746
Passwort:                ....wird hier nicht verraten...

Dort ist ein SFTP-Zugang eingerichtet worden, Parameter sind wie folgt:


Server : u76546569.1and1-data.host
Protokoll : SFTP
Port : 22
Benutzer : u76546569 (oder einen weiteren angelegten Benutzer)
Passwort : Passwort vergessen? Klicken Sie in der Tabelle unten auf Bearbeiten und vergeben Sie ein neues Passwort.


Leider kann der SeaMonkey das SFTP-Protokoll derzeit anscheinend nicht, man benötigt somit ein weiteres
Freeware-Programm z.B. FileZilla als "(S)FTP-Client".

Dieses Produkt erfordert einige Parameter, um die Sicherheit zu gewährleisten (man erhält diese vom Web-Hoster)
:



Das folgende ist ALTER TEXT----------------------------------------------------------------------------------------
Hier folgen noch die Anweisungen, wie das mit ungesichertem FTP direkt aus Seamonkey heraus auch geht:

Zum Publizieren muss aber vorher eingestellt werden, wie Provider / Webseite heißt und Benutzer / Passwort angegeben werden.





Zur Hilfe für das Passwort sei gesagt, dass Caecilia_ am liebsten ...

Nach dem publizieren ist die neue Seite öffentlich, will sagen: wenn man vorher nicht Fehler gesucht hat, ist es jetzt zu spät :)