Gemischter Chor Cäcilia 1888 Trier-Zewen

wir haben Grund, zu singen!


Startseite     Wir über uns     Kontakt     Siteübersicht     Freunde      
Geschichte des Vereins     Wo man uns sehen konnte     Was kommt...      


Kirchenkonzert Trier-Zewen, 17.4.2005


 Programm

Johann Sebastian Bach - Ouvertüre D-Dur
für Streichorchester, Oboen, Trompeten und Pauken, BWV 1068
mit der berühmten "Air"

Johann Sebastian Bach - Kantate G-Dur
für Soli, gemischten Chor und Orchester, BWV 100

Wolfgang Amadeus Mozart - Missa brevis C-Dur
"Krönungsmesse"
für Soli, gemischten Chor und Orchester, KV 317

Wolfgang Amadeus Mozart - Regina coeli C-Dur
für Soli, gemischten Chor und Orchester, KV 276




 

 

 
Ausführende:
Solisten des Theaters Trier
Annette Johansson, Sopran
Eva-Maria Günschmann, Alt
Peter Koppelmann, Tenor
Andreas Scheel, Bassbariton
Streicher
Mitglieder des Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Bläser und Pauken
Mitglieder des Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Mitglieder des Städtischen Orchesters Trier
Trompetenensemble Michael Beck, Passau

Kinderchor St. Martinus Trier-Zewen
Gemischter Chor "Cäcilia" 1888 Trier-Zewen e.V.
Leitung: Jochen Schaaf
Aufnahmen: Foto Veit, Trier (www.fotoveit.de)


Chorfahrt in die Steiermark 2003

Im April 2003 fand eine Chorreise nach Wien und in die Steiermark statt.
Unsere Freunde vom "Steirischen Jägerchor" hatten eingeladen, und so ließen wir uns vom 23. bis zum 26. April 2003 die beeindruckende Landschaft und die Kulturhauptstadt Graz zeigen. Auch durften wir original oststeirische Spezialitäten kennen lernen. Es war phänomenal, wie freundlich und zuvorkommend wir aufgenommen wurden, wir fielen praktisch von einer Einladung in die nächste ...




Beim gemeinsamen Konzert mit dem Steirischen Jägerchor sprang Josef Deutsch für den terminlich verhinderten Chorleiter Jochen Schaaf ein.

Kein Problem für den "alten Hasen" Jupp, hatte er doch
über 30 Jahre den Chor selbst geleitet.



 

 

 

 



In der beeindruckenden Kulturhalle in Gleisdorf fand das Gemeinschaftskonzert statt.

Hier leitet der Steirische Chorleiter Magister Friedrich Hieger den gemeinsamen Teil des Konzerts.

 

 

 

 

 

 


"Stimmen für Europa" 2001

 
 
 
 
 
Am Europatag im Jahre 2001 führt der Chor ein europäisches Chortreffen mit Chören und Musikgruppen aus dem westlichen Europa durch.
Das zweitägige Festival begann in Born (Lux), wo ein Chorkonzert "quer durch Europa" stattfand. 




 

 

 

 

 

 

 

  









Zum Abschluß eines beeindruckenden Konzertes sangen und musizierten alle Gruppen gemeinsam. Edward Elgars "Pomp and circumstances" und die "Ode an die Freude" aus Beethovens Neunter wurden dargeboten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
Vor der Porta Nigra in Trier singen alle Chöre noch einmal die "Europahymne".